Aktuelles

Parteien für Bürgerräte

16. September 2021

Alle im Bundestag vertretenen Parteien befürworten die Nutzung von zufällig gelosten Bürgerräten auf Bundesebene. Das zeigt eine Befragung der Initiative „Klima-Mitbestimmung.JETZT!“.

Die Bundestagskandidaten von CSU, Grünen und SPD im Wahlkreis München Süd sprechen sich allesamt für die bundespolitische Verankerung losbasierter Bürgerräte aus. Das wurde am 30. August 2021 auf einer Podiumsdiskussion deutlich.

Die drei Gelsenkirchener Bundestagskandidatinnen und -Kandidaten von CDU, FDP und Grünen sprechen sich allesamt für mehr Bürgerbeteiligung aus. Bei der Rolle von losbasierten Bürgerräten auf Bundesebene wurden sie sich am 12. August 2021 sie sich jedoch nicht einig.

Urte Stahl aus Friesenheim wurde 2019 zufällig für den Bürgerrat Demokratie ausgelost. Seit ihrer Teilnahme daran engagiert sie sich zusammen mit anderen ehemaligen Bürgerrat-Mitgliedern für mehr Losdemokratie in Deutschland.